Hedgehogs – Emotional Miles Sardinien

Am ersten Tag nach Ankunft in Olbia mit der Nachfähre von Genua, geht es zum Mittagessen bis nach: Die Fahrt sollte in gut 2 Stunden machbar sein und dort vor Ort sollten wir dann auch was leckeres zum Mittagessen bekommen. Nach einem kurzen Stop an der Isola Rossa fahren wir dann noch bis zum heutigen…

Flittertage auf Sardinien

Aus beruflichen Gründen mussten wir uns nach unserer Hochzeit auf “Flittertage” einschränken. Dabei viel unsere Wahl – nach all den tollen Bildern und Geschichten meines Bruders – auf die italienische Insel “Sardinien”. Als bekennende Motoradfahrer konnten wir auch nicht den Ruf der Insel in Bezug auf Strassen und Kurven überhören. Aus diesem Grund haben wir…

Hedgehogs Tag 3, Hahntenjoch~Pass, Lechtal bis nach St Gallen

Tag 3 war der Rückreise von Mayerhofen nach St. Gallen gewidmet. Unsere spontane Abendplanung stellte sich im nachhinein als äusserts schöne Strecke heraus. Nach einer kurzen Autobahnfahrt biegen wir in Imst in Richtung Hantenjoch Pass ab und nach der Ortsausfahrt Tarenberg befinden wir uns in einer anderen Umgebung! Der Pass ist der Hit (zum gemütlich…

Hedgehogs Tag 2, Zell am See, Kitzbühel nach Hintertux, Mayerhofen

Am 2ten Tag begrüsst uns blauer Himmel, Sonne und freundliche Temperaturen. Heute treffen wir den Rest der Truppe. Ausgemacht ist Kitzbühel geworden ist es … (mehr dazu später;)) Robin, Gerhard und ich haben beschlossen, dass Traumwetter mit einem Frühstück am See zu verbinden. Unser erster Stopp am heutigen Tage ist daher das Grand Hotel Zell…

Hedgehog Tag 1 – Salzburg, Hochkönig, Grossglockner nach Mittersil

An unserem ersten Ausfshrtstag waren wir nur als kleine Stupsnase mit 3 Bikes unterwegs. Der in Salzburg anwesende Schnürlesregen hat den Rest der Truppe erst auf Tag 2 motiviert. Treffpunkt Louis liefert das erste Coverbild. Die wichtigsten Eckpunkte der Ausfahrt Eugendorf – Regen 10 Grad Fuschl Gosau Aptenau Hochkönig Grossglockner – bewölkt 5 Grad Lienz…

Tag 5 – Bellagio nach St. Gallen

Den letzten Tag unseres Kurzurlaubes nutzen wir nochmal so richtig aus! Von mediteraner Stimmung am Como – See, gefrorenen Seen in den Alpen inkl. Spätzle;) und einem kurzen Stop im Brautkleidergeschäft vor St Gallen. Hier die Route: Und die Impressionen des heutigen Tages: ” order_by=”sortorder” order_direction=”ASC” returns=”included” maximum_entity_count=”500″]

Tag 4 – auf halbem Weg nach Bellagio

Heute geht es Richtung Heimat, hier die heutige Route: Und die Harley tropft wieder… 😂 Und weil es so schön ist auf beiden Seiten… Hier noch die Impressionen von diesem Transfertag: ” order_by=”sortorder” order_direction=”ASC” returns=”included” maximum_entity_count=”500″]

Tag 3 – Parma bis nach Uscio

Am dritten Tag unserer Reise erleben wir die Po – Ebene, das Hinterland von 5que Terre, dass Meer und dann wieder die Berge an der Küste. Hier die Route: Das Essen auf der Gipfelstation (Siehe Marker) war der Hit – auch der Weg dorthin lässt das Herz eines jeden Kurvenfan erstrahlen! Hier die Impressionen des…

Tag 2 – Tirano bis Casalmaggiore

  Nach einem sehr leckeren Abendessen im Hotel, begrüsst uns am Morgen der Gletscher und dieser herrliche Ausblick: Nach dem sehr guten und reichlichen Frühstück geht es dann durch Berg und Tal in Richtung von Marone weiter. Das Wetter und die Landschaft heissen uns willkommen. Unsere heutige Route im Überblick: Und hier noch  mehr Eindrücke…

Tag 1 – St. Gallen bis Tirano

Für diesen Tag haben wir uns nur ein kurzes “Pflichtprogramm” vorgenommen. Da sowohl Caro, also auch ich noch bis 16:30 Uhr gearbeitet haben legen wir bei der Wahl der Strecke vor allem Wert auf kurz und zügig! Hier der Verlauf des ersten Tages – Highlights: Julier Pass St Bernadino Pass (leider schon etwas zu spät…