Hedgehogs – Emotional Miles Sardinien

Am ersten Tag nach Ankunft in Olbia mit der Nachfähre von Genua, geht es zum Mittagessen bis nach:

Olbia zum Capo Testa

Die Fahrt sollte in gut 2 Stunden machbar sein und dort vor Ort sollten wir dann auch was leckeres zum Mittagessen bekommen.

Nach einem kurzen Stop an der Isola Rossa fahren wir dann noch bis zum heutigen Etappenziel, Castelsardo.

Bis nach Castelsardo

Tag 2 startet mit einem kurzen Abstecher zu einem der schönsten Strände der Insel von wo aus es dann Richtung Hinterland geht:

Kurzer Badestopp pflicht!

Als Belohnung für die Kurvenfans, kommen jetzt “kurven kurven kurven”:

Wir beenden den 2 Tag in den Bergen und freuen uns auf den kommenden Tag mit Meer;)

Am Tag 3 geht es ersteinmal auf den nächsten Berg zum Pinkelstopp:

Bis es dann wieder Richtung Meer, Sonnenuntergang und Sand geht:

Oristano erwartet und mit der lokalen Brauerei
Buffa!

Das Ziel der 4ten Etappe ist die Brauerei: Barley – Maracalagonis, Cagliari, den Weg dorthin werden wir so gemütlich und mit gutem Essen begleiten damit wir dann am Abend das Bier geniessen und die Motorräder stehen lassen können:

Düne zum Baden

Und dann ab durch die Kurven zur nächsten Brauerei:

Am 5 Tag geht es dann schon wieder Richtung Fähre – Mittagspause in Arbatax (dorthin an der Küste)

Bis dann zur letzen Rast in Cala Liberetto.

Am letzten (6ten Tag) nehmen wir nochmal den Weg ins Landesinnere um dann nach vielen vielen Kurven wieder zur Fähre zu kommen.

Zur Fähre nach Genua

Kosten

  1.  Überfahrt mit der Fähre (hin und rück), inkl. Übernachtung ca. 200 – 300 EUR, je nachdem wie schnell wie buchen
  2. Übernachtung pro Tag ca. 50 EUR pro Nase, evtl. günstiger, wenn wir früher buchen
  3. Sprit nach Verbrauch
  4. Anhänger für 6 Bikes ca 210 EUR und ich hab einen 2er Anhänger – werden wohl oder übel mit 2 Autos fahren müssen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.