Weekly Cornetto

Ich komme gerade von ca. 1.5 km “laufen” nach Hause und erkenne, dass ich mit 41 Jahren doch disziplinierter mit meinem Körper umgehen muss als noch vor 10 Jahren … 🙂

Vor 10 Tagen war ich mit der Arbeit laufen und dabei hat sich die linke Wade verschlossen – gut, konnte ich akzeptieren, da ich bewusst meinen Laufstil auf “Vorderfuss” umstelle. Nach meinen 7 km Lauftraining gestern hatte ich schon gemerkt, dass auch die rechte Wade sich mukirrt – allerdings ist die linke jetzt parat und ich bin davon ausgegangen, dass beide mit der Last zu recht kommen.

Falsche Annahme .. lol. Meine rechte Wade hat meinen geplanten Trainingslauf von 11km verhindert und so bin ich nach 800 Metern umgekehrt und nach hause spaziert. Eins ist klar, ich befinde mich im Aufbau der Basiskondition und so wie es aussieht, ist momentan noch die 1 Tages-Pause Pflicht!!!

Positiv lässt sich erwähnen, dass ich langsam die 75kg Marke kratze und auch schon fast 3 Klimmzüge am Stück machen kann. Ich bleibe dran und geniesse die Sonne!

Der Trainingsplan für die kommende Woche (gehe davon aus, dass ich meine rechte Wade morgen wieder nutzen kann):

Mo – 40min laufen mit Puls zwischen 130 und 160, Arme Kraft
Di – 60min Tennis
Mi – 40min laufen mit Puls zwischen 130 und 150, Bauch Kraft
Do – relax
Fr – 40min laufen mit der Arbeit, Arme Kraft
Sa – 120min laufen (12km)

Bewusst ohne Angabe von Distanzen! Geht ums Herz 😉

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.